aiti News

Homeoffice

„Es kommt nie so wie man denkt. Es kommt so, wie man nie gedacht hat.“

Aufgrund der aktuellen Lage bezüglich des Coronavirus haben auch wir unsere Zelte in der Firma abgebaut und uns in die Isolation begeben. Zu Hause (natürlich jeder in seinem eigenen!) wurde dann erst einmal ein passendes Plätzchen für die neue Homeoffice Situation gesucht. Unterschiedlichste Bedingungen erfordern unterschiedlichste Lösungen: Wir sitzen jetzt in der Küche, am Gang, im Gästezimmer oder mit ein bisschen Glück auf einem richtigen Schreibtisch! Nach der Aufbauphase (unglaublich wie viele Kabel so ein Computer benötigt …) und der Sicherstellung aller notwendigen technischen Voraussetzungen konnten alle MitarbeiterInnen wieder in medias res gehen und zu arbeiten beginnen – das gelang uns in einer Rekordzeit von nicht einmal einem halben Arbeitstag!

Im Zeitalter von Internet und Co. ist auch die visuelle Kommunikation kein Problem, interne Tools ersetzen zurzeit das Tratschen in der Küche wie auch wichtige Besprechungen. Somit geht unser alltägliches Berufsleben relativ normal weiter und jede/r erledigt seine Aufgaben mit gewohnter Gewissenhaftigkeit. Wir werden diese Krise als Team meistern, so wie wir auch die Umstellung ins Homeoffice als Team bravourös gemeistert haben – bis wir uns wieder alle face-to-face in der gewohnten aiti Umgebung sehen! Bis dahin – Keep going!

KatharinaHomeoffice